In Kinderhänden steckt unglaublich viel kommunikatives und kreatives Potential. Die Gebärdenwerkstatt hat es sich zur Aufgabe gemacht, diese Kompetenzen mittels Gebärden aufzugreifen und zu stärken. Eine wertschätzende, achtsame Haltung gegenüber den Mitmenschen, insbesondere Kindern, steht für uns – neben „Spiel und Lernspaß“ – im Mittelpunkt unseres pädagogischen Handelns.

Hauptelement unserer Arbeit sind Gebärden, entnommen aus der Deutschen Gebärdensprache (DGS). In Kombination mit den Elementen Musik, Spiel und Literacy werden Gebärden auch für hörende Babys, Klein- und Schulkinder zu einem vielseitigen Medium um Themen und Lerninhalte spielerisch und sprichwörtlich zu „begreifen“.

Als Profis im Handwerk “Gebärden mit Babys und Kindern” kombinieren unsere Seminar- und Kursleiter mit viel Liebe den Gebärden Sach- und Fachverstand mit dem pädagogischen Know-How. Damit können alle Eltern und Kinder in Kursen, Seminaren, Workshops und kreative Veranstaltungen in vielen Städen in Deutschland, Österreich und Schweiz von unseren Events profitieren und diese genießen. Darüber hinaus arbeiten unsere Mitarbeiter im Kundenauftrag für private oder öffentliche soziale Einrichtungen und Institutionen, z. B. Kindertagessstätten und Schulen, Bildungsstätten oder Vereine.

Unser Konzept der Gebärden unterstützten Kommunikation und Interaktion ist für hörende Kinder im Alter von 0-10 Jahren entwickelt, und wird gerne begleitend zur Gebärdensprache (DGS) auch für hörgeschädigte Kinder genutzt. Kinder mit Migrationshintergrund, sowie alle Kinder mit Sprachentwichklungsverzögerung, profitieren

  • Eltern-Kind-Gruppen
  • Kita-Inhouse-Spielgruppen

  • Elternseminare
  • Workshops
  • Individuelle Beratung
  • Fortbildungen

  • Zertifizierung

  • Lizenzierung

Projektübersicht

„Zauberhafte Babyhände“ ist ein Projekt für Eltern und Kinder im Alter zwischen fünf Monaten und drei Jahren. Dabei liegt der Fokus auf der gegenseitigen Verständigung durch einfache Handzeichen (Babyzeichensprache). „Zauberhafte Babyhände“ eignet sich für dich, wenn du dein Kind (noch) besser verstehen willst und Gebärden ganz natürlich, also ohne Zwang, nachhaltig im Alltag anwenden möchtest.
zum Eltern-Kind-Programm

Lerne mit unserem Buch oder unserem Seminar “Zauberhafte Babyhände”, wie ganzheitliche Kommunikation mit Babyzeichensprache gelingt

zur Leseprobe
zum Seminar

Informiere dich hier, wie du unsere kostenlose und zeitlich uneingeschränkte Lizenz “Zauberhafte Babyhände” im Rahmen deiner Tätigkeit als Kursleiterin oder Erzieherin einsetzen kannst.

jetzt informieren

Mit Gebärden zu kommunizieren, ist nicht nur sehr eindrucksvoll, sondern auch immer besonders ausdrucksstark. Dabei ist es egal, wo und unter welchen Umständen sich die Menschen begegnen. Daher bringen wir Gebärden in verschiedenen Formen der sozialen Interaktion und Kommunikation zum Einsatz. Beispiele dafür sind das Lesen von Büchern, das Theaterspielen, der Schulunterricht sowie das Singen und Tanzen; aber auch Kamishibai, das japanische Erzähltheater, gehört dazu. Selbstverständlich arbeiten wir auch hierbei spielerisch und mit viel Spaß.

mehr lesen

Ist dir eine erfolgreiche und verbindende Verständigung zwischen Menschen wichtig? Liegt dir eine soziale Interaktion und Kommunikation am Herzen, die sich außerhalb von digitalen und sozialen Medien bewegt? Möchtest du dich mit neuem Wissen rund um die ganzheitliche Kommunikation und Sprache beruflich neu aufstellen und dies in deiner pädagogischen Arbeit einsetzen? Dann bilden wir dich gerne zur Fachkraft für Sprache, ganzheitliche Kommunikation und Kindergebärden aus.

jetzt Fachkraft werden

Egal ob du einen „Zauberhafte Babyhände“-Kurs besuchen oder an dem Projekt “Gebärdenstark” teilnehmen möchtest: Hier findest du alle unsere Veranstaltungen und Termine.

jetzt ein Event finden

Bist du neugierig, wie Babyzeichensprache funktioniert oder was dahinter steckt? Wer hat das Prinzip erfunden? Was kannst du alles von deinem Kind und Baby erfahren? Willst du (hörende) Kinder sehen, die Gebärden zur Kommunikation nutzen? Diese und viele weitere Informationen findest du in unserem Blog.

im Blog stöbern

AUF DIE HALTUNG KOMMT ES AN

Eine wertschätzende, achtsame Haltung gegenüber den Mitmenschen, insbesondere Kindern, steht für uns – neben „Spiel- und Lernspaß“ – im Mittelpunkt unseres pädagogischen Handelns und macht unsere Arbeit mit Gebärden vollkommen.