Unglaublich!

WOW: Kleine Babys können mit ihren Händen sprechen und ihren Eltern ganz im Detail und konkret ihre Gedanken, Gefühle und Bedürfnisse mitteilen, noch bevor sie das erste Wort sprechen. Garantiert!

Eine Mutter entdeckt die Babyzeichensprache, was für Eltern in anderen Ländern total normal ist. Jetzt weiß die Mutter endlich, was ihr Baby ihr WIRKLICH sagen will.

Aus datenschutzrechlichen Gründen benötigt YouTube Ihre Einwilligung um geladen zu werden. Mehr Informationen finden Sie unter Datenschutz.
Akzeptieren

Starte jetzt mit Babyzeichensprache!
Ich schenke Dir dafür 15 Babyzeichen aus meinem Eltern-Ratgeber „Zauberhafte Babyhände“ als Download.

GRATIS!

Unser Angebot für Eltern & Familien

mit ihren Babys und Kleinkindern

im Alter von 5 Monate bis 4 Jahre

  • Die Grundlagen der ganzheitlichen Kommunikation und Babyzeichensprache nach Kelly Malottke
  • In 5 Schritten zum Babyzeichensprache-Anwender
  • Babys nonverbale Kommunikation verstehen
  • Wertschätzende und achtsame Kommunikation mit Babys und Kleinkindern
  • Alle wichtigen Fragen und Antworten zur Babyzeichensprache
  • Persönliche Begleitung durch Autorin Kelly Malottke
  • Für alle Eltern mit Babys und Kleinkindern im Alter von 0 bis 4 Jahren oder vergleichbare Entwicklungsstufe, die Interesse an einem besonderen Babyzeichensprache-Konzept haben und den Mehrwert der ganzheitlichen Kommunikation erleben möchten.
    • Teilnehmer eines “Zauberhafte Babyhände“ Baby- oder Kleinkinderkurses erhalten einen Rabatt von 50%. Den Rabatt erhältst Du bei Deiner Zauberhafte Babyhände Kursleitung.

    Zauberhafte Babyhände Onlinekurs

    Unter der professionellen Anleitung der Autorin Kelly Malottke werden Eltern mit den Grundlagen der Eltern-Kind-Verständigung mittels Babyzeichen vertraut gemacht. Es geht dabei um eine verbesserte, natürliche und ganzheitliche Kommunikation mittels Baby-Handgesten. Die theoretischen und praktischen Grundlagen der Babyzeichensprache werden vermittelt. Konkrete Tipps und nützliche Handlungsempfehlungen helfen den Teilnehmern, Gebärdensprache für Babys nach dem Konzept „Zauberhafte Babyhände“, erfolgreich im Alltag umzusetzen, damit die Kommunikation mit Babyhandzeichen richtig Spaß macht. Der Onlinekurs ist praxisorientiert und integriert Teile des Kurses „Zauberhafte Babyhände“.

    zum Onlinekurs
    Aus datenschutzrechlichen Gründen benötigt YouTube Ihre Einwilligung um geladen zu werden. Mehr Informationen finden Sie unter Datenschutz.
    Akzeptieren

     

    Zauberhafte Babyhände

    Eltern-Kind-Spielgruppen

    Ob beim Spielen und Singen in unseren “Zauberhafte Babyhände”-Spielgruppen oder Elternseminaren: Lerne wie vorsprachliche und sprachbegleitende Kommunikation mit Kindergebärden gelingt.

    Ein unverzichtbares Eltern-Kind-Erlebnis und Gebärdenspaß für alle, die eine ganzheitliche Kommunikation mit ihrem Baby und Kleinkind anstreben.

    In dieser Spiel- und Krabbelgruppe wirst du gemeinsam mit anderen Eltern und deren Babys (Alter 6 Monate – 4 Jahre) spielerisch in die zauberhafte Welt der Babyzeichensprache/ Kindergebärden eingeführt. Babygerechte Kreis- und Singspiele sind Hauptbestandteil des Kurses und bieten, neben dem Mehrwert des intensiven Kommunikationserlebnis, wöchentlich einen hohen Spaßfaktor für dich und dein Baby.

    Der Basiskurs ist perfekt für alle Babyzeichensprache-Einsteiger und bietet nebenbei beste Gelegenheit, andere gleichgesinnte Eltern kennenzulernen und Ihre Eltern-Kind-Bindung durch eine ganzheitliche Kommunikation zu fördern. Aber nicht nur das: Unser Babykurs wird auch gerne als gelungene Alternative zu anderen Krabbelgruppen wie z.B. Pekip oder Babyschwimmen gesehen.

    Folgekurse sind ebenfalls eine hervorragenede Möglichkeit die Gebärden weiterhin zu festigen und neue Gebärden zu lernen. Denn gerade in der Sprachbegleitung und beim Spielen, Singen und Bücherlesen, haben sich Kindergebärden besonders bewährt.

    Allein mit Kindern jeglichen Alters und Entwicklungsstufe zu gebärden ist ein Schritt in die aktive Inklusion. Selbstverständlich sind auch alle Babys und Kinder mit besonderem Förderbedarf herzlich eingeladen an den Kursen teilzunehmen.

    KursleiterInnen, die nach dem Konzept „Zauberhafte Babyhände“ arbeiten, werden von Kelly Malottke persönlich ausgebildet und nehmen an regelmässigen Auffrisch-Seminaren teil. Zusätzlich begleiten wir alle Kursleiterinnen, auch nach der Ausbildung, persönlich und umfassend. Damit gewährleisten wir eine hohe Qualität unsere Kurse.

    Babys können mit Gebärden ihre Gedanken mitteilen, Gesehenes erzählen und Wünsche noch konkreter, als mit Körpersprache und Verhalten möglich ist, äußern. Mit der Gebärden unterstützen Kommunikation nehmen hörende Babys selbstbestimmter am Alltag und an der Kommunikation mit Anderen teil, und zwar noch bevor sie ausgiebig sprechen.

    Im Vordergrund der Gebärdenkommunikation mit etwas älteren Babys und Kleinkindern steht die spielerische Interaktion z.B. beim Bücherbetrachten, beim Singen oder Spielen. Gerade das macht gerade mit älteren Kindern tierisch Spaß, da diese meist ganz konzentriert und aktiv bei der Sache sind. Genau aus diesem Grund haben wir stetig unser Kurskonzept auch für die “Großen” erweitert.

    Aber auch die direkte Anwendung von Gebärden im Rahmen der alltäglichen Kommunikaktion ist sehr empfehlenswert. Denn immerhin sind Hände bis an unser Lebensende ein wichtiges Kommunikationselement.  Selbst Kinder, die bereits zu sprechen begonnen haben, können sich in der Kommunikation mittels Babyzeichen entlasten und z.B. für schwierige Wörter, die sie noch nicht oder nur undeutlich aussprechen können, die entsprechenden Gebärden verwenden. Mindestens bis zum vierten Lebensjahr profitieren die Kinder unmittelbar von Babyzeichen/ Kindergebärden.

    Babys können ihre Bedürfnisse meist deutlich kommunizieren. Dies geschieht in aller Regel nonverbal, mit Körper und Mimik sowie mit einzelnen Lauten und Tönen und ihrem Verhalten. Eltern verstehen diese Signale oft intuitiv, so dass sie in der Lage sind, die Bedürfnisse ihres Kindes zu befriedigen. Das Nutzen von Gebärden unterstützt die natürliche Verständigung um ein Vielfaches. Hauptanliegen unserer Kurse ist es, dieses Verständnis zu unterstützen und Eltern in der Kommunikation mit ihrem Kind zu fördern.

    Die Kurse beinhalten, neben der Vermittlung der Babyzeichen (Gebärden), die Vermittlung des Konzepts “Ganzheitliche Kommunikation” nach Kelly Malottke. Danach bilden alle Elemente der frühkindlichen Interaktion – also der verbalen und nonverbalen Formen der Kommunikation sowie auch Intuition und Empathie – eine Einheit und erhalten deswegen besondere Beachtung und Aufmerksamkeit. Mit dieser ganzheitlichen Betrachtung ist es möglich, optimales Verständnis und optimale Verständigung zu erreichen. Damit wird die Grundlage für eine gleichberechtigte Kommunikation zwischen dem Kind, seinen Bezugspersonen und seiner Umwelt gebildet.

    Weil wir wissen, das junge Eltern und Familien einen ganz individuellen Tagesablauf haben, halten wir für dich und deine Familie verschiede Kursformate mit den unterschiedlichsten Themen und Inhalten bereit.

    1. Eltern-Kind-Kurs  – Der Klassiker
      Der Kurs findet in der Regel in 8 Treffen zu je 60 Minuten statt. Jede Stunde durchlaufen wir ein Thema der Themenreihe. Die Einzelthemen sind jeweils in der Themenreihe zu finden. Je Kursleiter und Angebot kann die Gesamtstundenzahl variieren. Im Eltern-Kind-Kurs liegt der Fokus beim gemeinsamen Spielen und Singen, selbstverständlich mit ganz vielen Babyzeichen. Beim Durchlauf eines ganzen Kurses, lernen Eltern und Kinder zwischen 30-80 Babyzeichen. Es werden auch punktuell Grundlagen für die Kommunikation mit Babyzeichen für den Gebrauch Zuhause vermittelt.Wer allerdings die Effizienz und Nachhaltigkeit der ganzheitliche Kommunikation mit Babyzeichen im eigenen Zuhause und auf Dauer sicherstellen möchte, empfehlen wir unbedingt und zusätzlich die Teilnahme an einem Crashkurs, Workshop oder Onlinekurs.Einige Kursleiter bieten eine Kombination aus beidem an. Alle Übersicht aller Eltern-Kind-Kurse findest Du hier.

    Warum sollte ich einen Eltern-Kind-Kurs besuchen?

    • Babyzeichen- Spiel und Spaß in Gemeinschaft mit anderen Familien erleben
    • Kontakte zu anderen Eltern knüpfen und für Abwechslung im Wochenkalender sorgen
    • In das Thema ganzheitliche Kommunikation mit Babyzeichensprache reinschnuppern
    • Neue Babyzeichen kennenlernen, bekannte Babyzeichen vertiefen
    • Zufriedener kommunizieren und das Verhältnis zu deinem Kind stärken
    • Informationen zur Entwicklung und bindungsorientierte Elternschaft erhalten
    • kostenloser Zugang zum Zauberhafte Babyhände Onlinekurs

    In unserem Eventkalender  findest du alle Termine, Preise und Kontaktdaten zu einem Zauberhafte Babyhände Eltern-Kind-Kurs vor Ort.

    Crashkurs – Für Neugierige
    Im Crashkurs lernst Du in zwei Stunden die theoretischen Grundlagen der ganzheitlichen Kommunikation mit Babyzeichen nach Kelly Malottke kennen. Die Teilnahme erfolgt, nach unseren Empfehlungen, ohne Kind. Bei fehlender Kinderbetreuung kann das Kind auch mitgebracht werden. In diesem Fall sollte eine weitere Betreuung- und Bezugsperson mitgebracht werden. Wir empfehlen nach dem Crashkurs einen Besuch in einer Zauberhafte Babyhände Eltern-Kind-Gruppe.

    In unserem Eventkalender  findest du alle Termine, Preise und Kontaktdaten zu einem Crashkurs vor Ort.

    Workshop – Der Alleskönner
    Der Workshop ist für alle Eltern, die die theoretischen Grundlagen der Babyzeichensprache nach Kelly Malottke erwerben möchten und gleichzeitig mit ihrem Kind mit Spiel- und Spaß in eine Themenstunde reinschnuppern möchten. Der Umfang liegt einmalig bei drei Stunden.

    In unserem Eventkalender  findest du alle Termine, Preise und Kontaktdaten zu einem Zauberhafte Babyhände Workshop vor Ort.

     

    • Mein erstes Spielzeug
    • Mein Haustier
      • Mein buntes Mobile
      • Mein erstes Musikinstrument
      • Meine Badewanne
      • Meine Lieblingsmenschen
      • Schlaf gut
      • Auf dem Spielplatz

      Um den Bedürfnissen von Eltern und Kindern gerecht zu werden, haben wir unsere Kurse in verschiedene Altersgruppen aufgeteilt. Folgende Altersgruppen bieten wir für dieses Kursangebot an:

      • 5-9 Monate
      • 9-12 Monate
      • 12-18 Monate
      Zauberhafte Babyhände Eltern-Kind-Kurs

      Meine ersten Babyzeichen

      Kunterbunte Spielzeit für den ersten Einstieg

      Diese Themenreihe „Meine ersten Babyzeichen“, als Eltern-Kind-Kurs besucht, begleitet dich und dein Kind durch die spannende Zeit der ersten Lebensmonate. Gemeinsam mit anderen Eltern und deren Babys wirst du in kunterbunten Themenstunden spielerisch in die bezaubernde Welt der Babyzeichensprache eingeführt. Speziell auf die Alters- und Entwicklungsstufe angepasste Babyzeichen, Finger- und Singspiele, Tanz- und Kreisspiele, Bewegungsbaustellen und Bastelaktionen, sorgen für wöchentliches, kommunikatives Spiel- und Spaßerlebnis. Die qualifizierte Kursleitung steht dir für Fragen rund um die Eltern-Kind-Kommunikation mit Babyzeichen, aber auch zu weiteren Erziehung und Entwicklung zur Verfügung und bietet in lockerer und entspannter Atmosphäre ausreichend Raum für Austausch zwischen den Eltern.

      Dieses Zauberhafte Babyhände Event ist für alle junge Eltern, die sich eine Stunde der Woche ihren Alltag mit Baby verzaubern wollen und den Mehrwert des intensiven Kommunikations- Spiel und Spaßerlebnisses gemeinsam mit anderen Eltern und Kindern erleben wollen.

      Einzelne Themenstunden können auch in unseren Workshops besucht werden.

      Einen Kurs vor Ort finden
      Kursleiter*in werden

      In der Eltern-Kind-Spielgruppe wenden wir uns in den einzelnen Stunden, jeweils einem dieser Themen zu:

      • Kleiner Käfer
      • Prost Mahlzeit
      • Sonne, Mond und Sterne
      • Meine Kleidung
      • Im Garten
      • Auf dem Bauernhof
      • Zauberei
      • Wir fahren in den Zoo

      Um den Bedürfnissen von Eltern und Kindern gerecht zu werden, haben wir unsere Kurse in verschiedene Altersgruppen aufgeteilt. Folgende Altersgruppen bieten wir für dieses Kursangebot an:

      • 9-12 Monate
      • 12-18 Monate
      Zauberhafte Babyhände Eltern-Kind-Kurs

      Meine bunte Gebärdenwelt

      Zauberhafte Spielzeit für Babyzeichen-Fans

      Der Babykurs „Meine bunte Gebärdenwelt“ von Zauberhafte Babyhände begleitet dein Kind und dich durch die spannende Zeit der ersten Lebensmonate. Gemeinsam mit anderen Eltern und Babys wirst du in kunterbunten Themenstunden spielerisch in die bezaubernde Welt der Babyzeichensprache eingeführt.

      Speziell auf die Alters- und Entwicklungsstufe angepasste Babyzeichen, Finger-, Sing- und Kreisspiele sorgen für ein wöchentliches, kommunikatives Spiel- und Spaßerlebnis. Die qualifizierte Kursleitung steht dir bei Fragen rund um die Eltern-Kind-Kommunikation mit Babyzeichen, aber auch bei weiteren Erziehungs- und Entwicklungsfragen zur Verfügung und bietet in lockerer und entspannter Atmosphäre ausreichend Raum für Austausch zwischen den Eltern.

      Dieses Zauberhafte Babyhände Event ist ideal für alle jungen Eltern, die für eine Stunde der Woche ihren Alltag mit Baby verzaubern und den Mehrwert des intensiven Kommunikations-, Spiel- und Spaßerlebnisses gemeinsam mit anderen Eltern und Kindern erleben wollen.

      Einen Kurs vor Ort finden
      Kursleiter*in werden

      In der Eltern-Kind-Spielgruppe wenden wir uns in den einzelnen Stunden, jeweils einem dieser Themen zu:

      • Frühlingsluft – Wie der Frühling duftet
      • Bunter Osterspaß – Hopps, wer kommt denn da?
      • Der Sommer ist da! – Wasser marsch!
      • Spielplatz-Spaß – Mit Babyzeichen Spielplätze entdecken
      • Kleine Herbstentdecker – Bunte Blätter und Wind
      • Lichterzeit – St. Martin mal anders
      • Adventscafé – Weihnachten in bester Gesellschaft
      • Im Winterwald – Mit Kindergebärden die kalte Jahreszeit durchleben

      Um den Bedürfnissen von Eltern und Kindern gerecht zu werden, haben wir unsere Kurse in verschiedene Altersgruppen aufgeteilt. Folgende Altersgruppen bieten wir für dieses Kursangebot an:

      • 9-12 Monate
      • 12-18 Monate
      Zauberhafte Babyhände Eltern-Kind-Themenstunden

      Mit Gebärden die Jahreszeiten entdecken

      Die neue und einmalige Kinderkurs-Themenreihe „Mit Gebärden die Jahreszeiten erleben“ von Zauberhafte Babyhände, ist den ganz besonderen Zeiten des Jahreskreises und den Kulturgütern gewidmet.

      Ob zu St. Martin, Ostern, Weihnachten oder den Jahreszeiten, alle Kinder im Alter zwischen 18 und 48 Monaten haben die Möglichkeit, diese wichtigen Ereignisse des Jahres mit ihren Eltern und anderen Familien gemeinsam zu erleben und zu feiern.

      Wie in allen Zauberhafte Babyhände Kursen dürfen selbstverständlich auch die Baby- und Kindergebärden nicht fehlen. Diese finden in alters- und kindgerechten Sing- und Bewegungsspielen, Bewegungsbaustellen oder kreativen Bastelideen ihren Platz.

      So wird die gemeinsam verbrachte Zeit zu einem unvergesslichen Kommunikations-, Spiel- und Spaßerlebnis.

      Die Teilnahme an einem Grundkurs „Meine bunte Gebärdenwelt“, „Meine ersten Babyzeichen“ oder an anderen Themenstunden ist nicht notwendig. Durch den Kernansatz der ganzheitlichen Kommunikation ist eine Teilnahme am Crashkurs/Elternseminar oder Onlinekurs aber sehr zu empfehlen.

      Einen Kurs vor Ort finden
      Kursleiter*in werden

      In der Eltern-Kind-Spielgruppe wenden wir uns in den einzelnen Stunden, jeweils einem dieser Themen zu:

      • Im Wald – Eine fantastische Reise zum roten Männlein
      • Im Dschungel – Eine bewegende Entdeckungstour
      • Am Wasser – Was schwimmt und hüpft denn dort?
      • Im Zirkus – Verwandlungskünste für Groß und Klein
      • Das Wetter – Ein Spaziergang

      Alters- und Entwicklungsstufe: 18-48 Monate

      Zauberhafte Babyhände Eltern-Kind-Themenstunden

      Mit Gebärden wachsen

      Diese neue Themenreihe „Mit Gebärden wachsen“ von Zauberhafte Babyhände, begleitet dein Kind und dich durch die spannende Entwicklungsphase im Alter zwischen 18 und 48 Monaten. Ob lautsprachliche, kognitive oder motorische Entwicklung, gerade durch ihr fortschreitendes Bestreben nach Selbstständigkeit, finden Kinder in diesem Alter täglich neue Herausforderungen in ihrer Umwelt, die gemeinsam zu meistern sind.

      Jede einzelne Themenstunde bedient entsprechend altersgerecht die erweiterten kindlichen Interessen, die mit weiteren Kindergebärden den täglichen Mehrbedarf nach gelingender Kommunikation befriedigen.

      Sing- und Bewegungsspiele, Bewegungsbaustellen oder kreative Bastelideen, aus und für den Alltag, werden zusammen mit anderen Kindern und Eltern mit ausreichend Zeit erkundet.

      Bei Fragen rund um die Kommunikation mit Kindergebärden, aber auch zu anderen Erziehungs- und Entwicklungsfragen steht dir unsere qualifizierte Kursleitung zur Verfügung und bietet in gemütlicher und lockerer Atmosphäre viel Raum für Gespräche zwischen den Eltern.

      Das Zauberhafte Babyhände Event ist ideal für alle Eltern, die sich eine Themenstunde im Alltag mit ihrem Babys gönnen möchten und das intensive Kommunikations-, Spiel- und Spaßerlebnis zusammen mit anderen Eltern und Kindern erleben möchten.

      Die Teilnahme an einem Grundkurs „Meine bunte Gebärdenwelt“ oder „Meine ersten Babyzeichen“ ist nicht notwendig. Durch den Kernansatz der ganzheitlichen Kommunikation ist all eine Teilnahme am Crashkurs/Elternseminar oder Onlinekurs zu empfehlen.

      Einen Kurs vor Ort finden
      Kursleiter*in werden

      In der Eltern-Kind-Spielgruppe wenden wir uns in den einzelnen Stunden, jeweils einem dieser Themen zu:

      • Ich und mein Körper – Wer bin ich? Wer bist du?
      • Farben – Kreativer Farbenspaß mit Lerneffekt
      • Zur Ruhe finden – Schlafrituale finden oder neu entdecken
      • Zähne putzen, Klo & Co – So einfach geht’s
      • Am Mittagstisch – Wie das gemeinsame Essen am Familientisch Spaß macht

      Alters- und Entwicklungsstufe: 18-48 Monate

      Zauberhafte Babyhände Eltern-Kind-Themenstunden

      Mit Gebärden die Welt begreifen

      In dieser Themenreihe „Mit Gebärden die Welt begreifen“ von Zauberhafte Babyhände ist jede einzelne Kursstunde einem ganz besonders aufregenden oder manchmal auch sehr zeit- oder nervenintensiven „Erziehungs“-Thema im Entwicklungszeitraum zwischen 18 und 48 Monaten gewidmet.

      Informationen zu Erziehung, Beziehungsgestaltung und Entwicklung der Themenschwerpunkte, aber auch entsprechende Handlungsempfehlungen in Kombination mit Babyzeichensprache und der ganzheitlichen Kommunikation, stehen im Mittelpunkt dieser interessanten Themenstunden. In lockerer und entspannter Atmosphäre gibt es genügend Raum für einen Austausch zwischen den Eltern.

      Wie immer in Zauberhafte Babyhände Kursen: Alters- und kindgerechte Sing- und Bewegungsspiele, Bewegungsbaustellen oder kreative Bastelideen werden so kombiniert, dass die mit den anderen Eltern und Kindern verbrachte Zeit zu einem unvergesslichen Kommunikations-, Spiel- und Spaßerlebnis wird.

      Die Teilnahme an einem Grundkurs „Meine bunte Gebärdenwelt“, „Meine ersten Babyzeichen“ oder an anderen Themenstunden ist nicht erforderlich. Durch den Kernansatz der ganzheitlichen Kommunikation ist eine Teilnahme am Crashkurs/Elternseminar oder Onlinekurs allerdings sehr zu empfehlen.

      Einen Kurs vor Ort finden
      Kursleiter*in werden
      • Konzept der ganzheitlichen Kommunikation und Babyzeichensprache nach Kelly Malottke
      • 5 Schritte zum Babyzeichensprache Anwender
      • Nonverbale Kommunikation
      • Wertschätzende und achtsame Kommunikation
      • Fragen und Antworten zur Babyzeichensprache
      • Für alle Eltern, Großeltern, Tageseltern und alle Interessierte die mit Babys und Kleinkindern im Alter von 0 bis 3 Jahren oder vergleichbare Entwicklungsstufe leben oder arbeiten.
      • Für alle die Interesse an einem besonderen Babyzeichensprache-Konzept haben und den Mehrwert der ganzheitlichen Kommunikation erleben möchten.
      • Beachte bitte, dass diese Veranstaltung nur die Theorie vermittelt und KEINE Eltern-Kind-Spielgruppe ist. Zwecks der eigenen Konzentrationsfähigkeit wäre es daher ratsam Dein Kind anderweitig betreuen zu lassen oder Dein Kind mit einer Betreuungsperson einfach mitzubringen.
        • Nach dem Crashkurs hast du die Möglichkeit, mit deinem Baby an dem “Zauberhafte Babyhände“ Baby- oder Kleinkinderkurs teilzunehmen.
        • Wenn du bereits für diesen Kurs angemeldet bist, kann der Crashkurs bereits inklusive sein. Bitte sprech deinen Kursleiter an.
        • Nach Teilnahme an dieser Zauberhafte Babyhände Veranstaltung erhältst du einen kostenlosen Zugang zum Zauberhafte Babyhände Onlinekurs. Dieser ermöglicht dir den Austausch mit anderen gleichgesinnten Eltern sowie die Vertiefung und Erweiterung in das Thema Kommunikation mit Babyzeichensprache.
        Zauberhafte Babyhände Elternseminar

        Babyzeichen-Crashkurs

        In gemütlicher Atmosphäre werden Eltern und andere Babyzeichen-Interessierte in die zauberhafte Welt der Babyzeichensprache eingeführt. Die theoretischen und praktischen Grundlagen der Babyzeichensprache werden vermittelt. Konkrete Tipps und nützliche Handlungsempfehlungen helfen den Teilnehmern, Gebärdensprache für Babys nach dem Konzept „Zauberhafte Babyhände“, erfolgreich im Alltag umzusetzen, damit die Kommunikation mit Babyhandzeichen richtig Spaß macht.
        Einen Kurs vor Ort finden
        Kursleiter*in werden

        Babyzeichensprache Ausbildung & Lizenz

        Zauberhafte Babyhände Kursleiter werden

        Diese Ausbildung und Lizenz ist genau das Richtige für Dich, wenn Du

        einen Nebenverdienst suchst
         als Elternbegleiter*in oder Erzieher*in Eltern ein neues Eltern-Kind-Angebot anbieten möchtest
        einen Quereinstieg in die Pädagogik starten willst
        mit Eltern und ihren Babys- und Kleinkindern arbeiten möchtest
        wenig Zeit hast um eigene Kurskonzepte zu erstellen
        mit minimalem Aufwand und Mitteleinsatz das Maximale einer Babyzeichensprache Kursleiterausbildung erreichen willst
        mit einer der bekanntesten Babyzeichensprache-Autorin zusammenarbeiten möchtest.

         

        kostenlose Infobroschüre anfordern
        weitere Informationen & Buchung

        – Grundlagen der Babyzeichensprache/ GuK nach Zauberhafte Babyhände
        – Das Konzept der ganzheitlichen Kommunikation nach Kelly Malottke
        – Nachhaltige Kommunikation und Interaktion mit Babys und Kleinkindern
        – Praktische Anwendung von Babyzeichen für den Einrichtungsalltag
        – Singen und Spielen mit Babyzeichen zum Thema des gewählten Moduls

        Fachkräfte aus der Pädagogik und Pflege wie Erzieher, Tagesmütter, Hebammen, Therapeuten …

        Zauberhafte Babyhände – Seminar für Fachkräfte

        In diesem Seminar werden praxisnahe und fachtheoretische Grundlagen der ganzheitlichen Kommunikation mit Kindergebärden nach dem Konzept „Zauberhafte Babyhände“ vermittelt, um mit Babys und Kleinkindern im Alter von 0–3 Jahren effektiv, nachhaltig und ganzheitlich im Alltag zu kommunizieren.

        Neben dem lautsprachlich gesprochenen Wort, das die Kinder im Rahmen ihrer Sprachentwicklung lernen, sind Gebärden eine natürliche und perfekte Ergänzung. Sie machen Spaß, verbessern die Verständigung zwischen den Bezugspersonen/Erziehern, fördern die Sprachentwicklung und machen Gebärden zu einem nachhaltigen Sprach-Kommunikations-Erlebnis.

        Die praktische Einführung dieses Seminar beinhaltet die wichtigsten Basiselemente der spielerischen Interaktion beim Spielen, beim Singen und bei der Betrachtung von Bilderbüchern. Darüber hinaus bietet das Seminar praktische Anregungen für die pädagogische Praxis für zauberhafte Gruppenaktionen oder Projektwochen. Bei Inhouseveranstaltungen können die Themen gemeinsam besprochen werden z.B. eine Projektwoche gemeinsam geplant werden.

        Jeder Teilnehmer erhält eine Teilnahmebescheinigung und ein Exemplar des Babyzeichen Ratgebers „Zauberhafte Babyhände“ für seine persönlichen Unterlagen. Mit dem „Zauberhafte Babyhände“ Qualitätszertifikat zeigt die Einrichtung (nur für Inhouse-Seminare), das ihr die Verständigung mit denen ihr anvertrauten Kindern am Herzen liegt.

        Dieses Seminar ist für alle pädagogischen Einrichtungen und Fachkräfte geeignet, die gerne ihr Wissen über die kindliche Kommunikation erweitern möchten und sich eine abwechslungsreiche und praxisnahe Fortbildung mit Aha-Effekten wünschen.

        Das ist enthalten:

        ✔ 16 U.Std. Fachseminar mit Autorin Kelly Malottke
        ✔ Teilnahmebescheinigung
        ✔ Qualitätszertifikat die Einrichtung (Inhouse-Seminare)
        🎁 ein Exemplar des Babyzeichensprache-Bestsellers  “Zauberhafte Babyhände” als broschierte Ausgabe

        zu den Orten und Terminen
        Seminarleiter*in werden

        AUF DIE HALTUNG KOMMT ES AN

        Eine wertschätzende, achtsame Haltung gegenüber den Mitmenschen, insbesondere Kindern, steht für uns – neben „Spiel- und Lernspaß“ – im Mittelpunkt unseres pädagogischen Handelns und macht unsere Arbeit mit Gebärden vollkommen.

        Entdecke noch mehr!